DIÖZESANVERBAND BERLIN

Maria von Magdala

Papst Franziskus hat im Jahr 2016 Maria von Magdala im liturgischen Kalender aufgewertet und den Aposteln gleich gestellt, denn Maria von Magdala ist die erste Zeugin der Auferstehung Jesu und verkündete diese Botschaft ebenso wie die Apostel. Damit erhält diese besondere Frau eine hohe Wertschätzung. Ihr Festtag ist der 22.Juli.

An diesem Tag würdigten und gedachten Frauen und Männer in der Rosenkranz-Basilika in Steglitz in einem Gottesdienst Maria von Magdala. Anhand biblischer Zeugnisse und Impulse wurde sie als Jüngerin, Apostelin und Vorbild im Glauben neu entdeckt. Der Evangelist Lukas berichtet, dass Maria von Magdala zu der Frauengruppe gehörte, die Jesus nachfolgte. Übereinstimmend berichten alle vier Evangelisten, dass sie bei der Kreuzigung und Grablegung Jesu dabei war. Der Evangelist Johannes erzählt von der Begegnung zwischen Jesus und Maria von Magdala am Ostermorgen. Sie kann Tod, Begräbnis und Auferstehung Jesu persönlich bezeugen. In der neuen Präfation (Eröffnung des Hochgebetes) heißt es: „Jesu erschien offenkundig im Garten Maria Magdalena, er ehrte sie mit dem apostolischen Amt/Dienst vor den Aposteln, damit die gute Botschaft des neuen Lebens bis an die Enden der Erde gelange.“ Maria von Magdala wurde zur Apostelin der Apostel. Und deshalb hoffen und erbitten die Frauen auf die Fürsprache der heiligen Maria von Magadala, dass unsere Kirche Frauen den Zugang zu allen Diensten und Ämtern öffnet, so wie Jesus Maria Magdalena zur Apostelin erwählt hat.

Nach dem Gottesdienst konnten sich die Teilnehmer*innen bei einem kleinen Imbiss im Pfarrsaal austauschen.

Berlin, 12.08.2019

Angelika Streich

Nah dran

Herbstbeilage der kfd-Diözesanberbände Berlin, Erfurt, Dresden-Meißen, Görlitz und Magdeburg zur Mitgliederzeitschrift "Frau+Mutter"

Nachhaltig leben. Die neue kfd-Aktionswoche regt zum Nachdenken an.

Nähen gegen Corona. Berliner kfd-Frauen im Einsatz für die Caritas.

Wie steht es um die Freiheit? Das Görlitzer Jahresthema ist jetzt besonders aktuell.

 

 

 

Anstehende Veranstaltungen